Der Engadiner Marathon wurde abgesagt, das Engadin nicht!

Die Schweizer Behörden haben entschieden, Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen zu verbieten. Grund dafür: Massenveranstaltungen weisen ein erhöhtes Ansteckungsrisiko auf. Aus diesem Grund mussten auch einige Veranstaltungen im Engadin abgesagt werden.
Die Ansteckungsgefahr im Engadin ist nicht grösser als an anderen Orten. Bei uns können sämtliche Aktivitäten weiterhin und wie gewohnt stattfinden. Sie können nach wie vor Skifahren, Langlaufen, Wandern, usw.: Pisten und Loipen sind in ausgezeichnetem Zustand, Hotels, Restaurants und
Bergbahnen sind offen.
Haben Sie eine Reiseannullationsversicherung abgeschlossen, erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, ob die Rückerstattung der Anmeldekosten für eine Sportveranstaltung und/oder der Buchungskosten eines Hotelzimmers / einer Ferienwohnung berücksichtigt sind.
Die Annullationsversicherung, die von Skimarathon-Teilnehmern bei der Anmeldung abgeschlossen werden konnte, sieht keine Rückerstattung des Startgeldes für Fälle wie den Corona-Virus vor.

Fenster ausblenden
Wir sind in der Zwischensaison - Belegungsanfragen werden bearbeitet!
Wir sind nun in der Zwischensaison und telefonisch nicht zu erreichen. Die Belgungsanfragen werden aber gerne beantwortet. Nachricht können Sie uns gerne schicken unter info@silserhof.ch. Wir wünschen Ihnen allen eine gute und behütete Zeit! Ihr Silserhofteam
Zur Buchungsanfrage